Q Drop mit noch mehr Input zu Clinton, Comey, Mueller, Rosenstein und wie sie alle zusammenarbeiten, um ihren Kopf aus der Schlinge zu ziehen.

13290
Teilen

QAnon hat heute einen Link zu einem Reddit-Artikel gesetzt, den wir uns näher angeschaut haben. Es geht um Bill und Hillary Clinton, um FBI-Comey und Mueller und um Rod Rosenstein. Dass man hinter all dem ab 2009 auch Obama vermuten darf, dürfte klar sein.

Deep State Creatures qmap.pub
Deep State Creatures qmap.pub

Wir haben den Artikel übersetzt und eventuell die eine oder andere erklärende Anmerkung hinzugefügt, wenn es auf deutsch nicht eindeutig war. Das steht dann in eckigen Klammern. Wir hatten übrigens schon mehrfach den Eindruck, als wenn tatsächliche Insider auf Reddit schreiben, und zwar deutlicher, als Q das mit seinen Drops tun kann. Qs Antwort auf diesen Beitrag lautet übrigens:

The Great Awakening.

Reddit:

Ich gebe dies von jemandem weiter, der Inputs aus Quellen hat, die er nicht preisgeben kann und der die Punkte miteinander verbindet. So sieht es aus, wenn alle Teile zusammengefügt sind
Es riecht nach Verschwörung und Verrat. Jeder muss das lesen. Langsam und geduldig, denn es ist sehr wichtig………

Von 2001 bis 2005 gab es eine laufende Untersuchung der Clinton Foundation. Eine Grand Jury wurde eingesetzt.

Regierungen aus aller Welt hatten für die „Charity“ gespendet.
Von 2001 bis 2003 wurde jedoch keine dieser „Spenden“ an die Clinton Foundation deklariert. Jetzt würde man denken, dass ein ehrlicher Ermittler in der Lage wäre, das herauszufinden.

Schau mal, wer diese Untersuchung 2005 übernommen hat: Kein anderer als James Comey. Zufall?

Ratet mal, wer in die Bundessteuerbehörde versetzt wurde, um die Steuerbefreiungsabteilung des IRS (Bundessteuerbehörde) zu leiten?

Keine geringere als Lois „Be on The Look Out“ (Fahndung) Lerner. Ist das nicht interessant?

Aber das ist alles nur eine Reihe seltsamer Zufälle, richtig?Ratet mal, wer von 2001 bis 2005 die Steuerabteilung in der Abteilung für Ungerechtigkeit (gemeint ist das Justizministerium) leitete? Kein anderer als der stellvertretende Generalstaatsanwalt der Vereinigten Staaten, Rod Rosenstein.

Ratet mal, wer in diesem Zeitraum der Direktor des FBI war?

Ein weiterer Zufall (nur eine Anomalie in Statistik und Chancen), aber war Robert Müller, Direktor des FBI.

Was haben alle vier Casting-Charaktere gemeinsam?

Sie alle sind an der Clinton Foundation Investigation und/oder waren an vorderster Front dabei. Noch ein Zufall, oder?

Schneller Vorlauf zu 2009……
James Comey verlässt das Justizministerium und geht zu Lockheed Martin.

Hillary Clinton betreibt das Außenministerium, ein offizielles Regierungsgeschäft, auf ihrem eigenen persönlichen E-Mail-Server.

Das Uranium One „Problem“ fällt ihr auf.

Wie alle guten Beamten, die angeblich das beste Interesse Amerikas verfolgen, beschließt Clinton, die Entscheidung zu unterstützen und den Verkauf von 20% des US-Urans an niemand anderen als die Russen zu genehmigen.

Jetzt könnte man denken, dass dies ein ziemlich guter Deal ist, außer, dass es das nicht war, Amerika hat absolut nichts davon.
Allerdings, vor der Genehmigung geht kein anderer als Bill Clinton nach Moskau, erhält 500K für eine einstündige Rede und trifft sich dann mit Vladimir Putin in dessen Haus für ein paar Stunden.

Ok, keine große Sache, oder? Nun, nicht so schnell, das FBI hatte einen Maulwurf im Geldwäsche- und Bestechungsplan.

Robert Mueller war der FBI Direktor in diesem Zeitraum? Ja, er hat 2009 sogar eine Uranprobe nach Moskau geliefert.

Wer hat diesen Fall innerhalb des Justizministeriums von der US-Staatsanwaltschaft in Maryland bearbeitet? Kein anderer als Rod Rosenstein.

Und was ist mit dem Informanten passiert?
Das Justizministerium hat ihm einen GAG-Befehl (Maulkorberlass) erteilt und gedroht, ihn einzusperren, wenn er sich dazu äußert.

Wie kommen 20% des strategischsten Aktivums der Vereinigten Staaten von Amerika in russische Hände, wenn das FBI einen Informanten hat, einen Maulwurf, der dem FBI Insiderinformationen über das kriminelle Unternehmen liefert?

Sehr bald darauf wurde der Verkauf genehmigt!

145 Millionen Dollar an „Spenden“ flossen in die Clinton Foundation von Unternehmen, die direkt mit dem Uranium One-Deal verbunden waren.

[Diese 145 Millionen wurden von Putin auf dem Treffen in Helsinki während einer abschließenden PK bestätigt!]

Rate mal, wer noch in der Steuerbehörde war und in der Wohltätigkeitsabteilung arbeitete? Keine andere als Lois Lerner.

Ok, das ist alles nur eine weitere Serie von Zufällen, hier gibt es nichts zu sehen, oder?

Gehen wir weiter, bis zum Jahr 2015.

Aufgrund einer Reihe tragischer Ereignisse in Benghazi und nach den neun „Untersuchungen“ des Hauses, des Senats und des Außenministeriums entdeckt Trey Gowdy, der die zehnte Untersuchung als Vorsitzender des Auswahlausschusses für Benghazi leitete, dass die Hillary das Außenministerium auf einem nicht klassifizierten, nicht autorisierten, verbotenen persönlichen E-Mail-Server leitete.

Er entdeckte auch, dass keine dieser E-Mails weitergeleitet worden war, als sie ihren „öffentlichen Dienst“ als Staatssekretärin verließ, was gesetzlich vorgeschrieben gewesen wäre. Er entdeckte auch, dass in ihrer persönlich archivierten E-Mail streng geheime Informationen enthalten waren.

Wir ersparen Ihnen die Täuschungen des Außenministeriums, die angeblichen Patentlösungen, die Verzögerungstaktiken, die angewandt wurden, und die glatten Lügen, die durch Kerrys Außenministeriums kolportiert wurden, wir lassen es mit diesem…

… sie taten alles Menschenmögliche, um Hillary zu decken.

Nun, das ist erstaunlich, rate mal, wer im Jahr 2013 FBI-Direktor wurde? Kein anderer als James Comey.

Wer sicherte sich 17 Verträge ohne Gebot für seinen Arbeitgeber (Lockheed Martin) mit dem Außenministerium und wurde mit sechs Millionen Dollar Dankeschön belohnt, als er seinen Arbeitgeber verließ? Erstaunlich, wie die ganzen No-Bids im Außenministerium durchgegangen sind, was?

Jetzt ist er der FBI-Direktor, der für die „Clinton Email Investigation“ zuständig ist,

nachdem sein FBI natürlich die Lois Lerner „Angelegenheit“ beim Internal Revenue Service untersucht und sie entlastet. Nein….. man konnte dort keine Verbrechen finden.

Im April 2016 entwirft James Comey einen Entlastungsbrief von Hillary Rodham Clinton, während das DOJ Immunitätsgeschäfte wie Süßigkeiten austeilt. Sie haben nicht einmal eine Grand Jury einberufen!

Wie ein statistisch unmögliches Ereignis, wie ein Wunder von Gott selbst, wie der wahre „Gangsta“ Comey ist, tritt James vor die Kameras einer bevorstehenden Pressekonferenz am 8. Juli 2016 und befreit die Hillary von jeglichem Fehlverhalten.

Siehst du das Muster?

Es geht weiter und weiter.

Rosenstein wird Stellvertretender Justizminister, Comey wird aufgrund eines Briefes von Rosenstein gefeuert, Comey verrät Regierungsinformationen an die Presse. Mueller wird von Rosenstein mit der russischen Untersuchung beauftragt, um jahrzehntelange Vergehen innerhalb des FBI und des DOJ zu decken, und die Geschichte geht weiter.
FISA Missbrauch, politische Spionage……. wählen Sie ein Verbrechen, jedes Verbrechen, die Chancen sind…….. diese Gruppe und ein paar andere haben es getan:

Alle die gleichen Spieler. Alle kompromittiert und widersprüchlich.

Alle, die leidenschaftlich daran arbeiten, NICHT selbst ins Gefängnis zu gehen. Alle auf die eine oder andere Weise mit den Clintons verbunden.

Sie sind wie Batteriesäure; sie korrodieren und korrumpieren alles, was sie berühren. Wie viele Leben haben diese beiden [Bill und Hillary Clinton] zerstört?

Zum jetzigen Zeitpunkt wurde die Clinton Foundation in den über 20 Jahren ihrer Tätigkeit als größter internationaler Wohltätigkeitsbetrug in der Geschichte der Menschheit nie vom Internal Revenue Service [Steuerbehörde] geprüft.

Vergessen wir nicht, dass Comey’s Bruder für DLA Piper arbeitet, der Anwaltskanzlei, die die Steuern der Clinton Foundation übernimmt.

Wer ist die Person, die der gemeinsame Nenner für all die oben genannten Verbrechen ist und immer noch ihre üblen Fluchtmanöver mit der Hilfe der 3-Letter-Agenturen vollbringt, um der Justiz zu entgehen [wörtliche Übersetzung: an der Spitze der 3-Letter-Agenturen. Das wäre z.B. CIA, FBI usw.]

Ja, das wäre Hillary R. Clinton.

Wer ist nun LISA BARSOOMIAN? Lassen Sie uns etwas über Mrs. Lisa H. Barsoomians Hintergrund erfahren.
Lisa H. Barsoomian, eine Rechtsanwältin, die ihr Jurastudium in Georgetown abgeschlossen hat, ist ein Protegé von James Comey und Robert Mueller.

Barsoomian vertrat, zusammen mit ihrem Chef R. Craig Lawrence, Bill Clinton 1998.

Lawrence vertrat auch:
Robert Mueller drei Mal
James Comey fünf Mal
Barack Obama 45 Mal
Kathleen Sebelius 56 Mal
Bill Clinton 40 Mal
Hillary Clinton 17 Mal.
Zwischen 1998 und 2017 vertrat Barsoomian selbst das FBI mindestens fünf Mal.

Du magst zu dir selbst sagen, OK, wen interessiert’s? Wen interessiert schon, für wen diese Barsoomianerin arbeitet?
Anscheinend tut es jemand, weil sich jemand da draußen so sehr darum kümmert, dass er alle Barsoomianischen Gerichtsdokumente für ihre Clinton-Vertretung in Hamburg gegen Clinton im Jahr 1998 und ihre Berufung im Jahr 1999 aus den Akten des DC District and Appeals Court (?) „bereinigt“ hat.

Jemand da draußen kümmert sich so sehr, dass sogar das Internet von allen Informationen, die Barsoomian betreffen, „bereinigt“ wurde.

Historisch gesehen deutet das darauf hin, dass diese Person eine geschützte CIA-Agentin ist. Darüber hinaus hat sich Lisa Barsoomian darauf spezialisiert, sich im Namen der Geheimdienstgemeinde gegen die Forderungen des Freedom of Information Act zu stellen. Obwohl Barsoomian in Hunderte von Fällen involviert war, die das DC Office des US Attorney vertreten, ist ihre E-Mail-Adresse Lisa Barsoomian bei NIH.gov. Die NIH steht für National Institutes of Health. Dieses ist eine Taktik, die routinemäßig durch die CIA verwendet wird, um einen Bediensteten zu schützen, indem man eine andere Regierungsorganisation verwendet, um ihre Tätigkeiten abzuschirmen.

Es ist eine Tarnung, also eine große Sache, richtig? Was bedeutet ein weiterer Anwalt mit Verbindungen zur US-Geheimdienstgemeinschaft, wie wichtig ist das?

Es befasst sich mit Trump und seinen jüngsten Zöllen auf chinesische Stahl- und Aluminiumimporte, der Grenzmauer, DACA, allem, was aus Kalifornien kommt, der unerbittlichen Opposition der Einheitspartei gegen Präsident Trump, mit den Clapper-Lecks, den Comey-Lecks, der Ablehnung des Generalstaatsanwalts Jeff Sessions und dem anschließenden 14-monatigen Nickerchen mit gelegentlichen Streifzügen in die Marihuana Legalisation…. und last but not least Muellers nicht enden wollender Untersuchung von Kollusion zwischen dem Trump-Team und den Russen.

Warum verdient Barsoomian, CIA-Agent, eine Erwähnung?
WEIL… sie die FRAU des Stellvertretenden Justizministers Rod Rosenstein ist.

Antwort QAnon: The great awakening. Er bestätigt also diesen Beitrag eines Reddit-Kommentators.

Bemerkt jemand, wie brisant diese Informationen sind? Es kommt mehr und mehr ans Tageslicht bei den schon größeren Fischen. Clinton und Obama sind bei weitem nicht die größten. Sie gelten nur als in der Mitte schwimmend. Aber sie werden wohl die nächsten sein, nach den vielen Verhaftungen, die es bereits gibt, meist aus dem Bereich der Pädophilie.

Das Aufstellen einer Baphomet-Statue in der Landeshauptstadt, um gegen ein Monument zu protestieren, auf dem die 10 Gebote stehen, zeigt, dass „sie“ es eilig haben und keine Zeit mehr verlieren wollen. Sie testen. Wie reagieren die Menschen? Wie lange dauert es, bis das Volk aufgibt und das Böse akzeptiert, das ihre eigenen Werte überschreiben möchte?

Wache Menschen wissen, was zu tun ist. Noch sind es zu wenige, gegen sehr viele. Die meisten gaffen nur und wissen nicht, was sie tun. Denn (noch) verstehen sie nicht, was wirklich vorgeht. Zu unwahrscheinlich klingt das alles …

Quelle Reddit

Die neueste Masche: Um Trump abzusetzen, brauch man keine kriminelle Handlung mehr, denn man findet einfach keine.

Kongressabgeordneter Al Green: „Präsident Trump ist eine Gefahr für die Gesellschaft. Laut unserer Verfassung reicht das für ein Impeachment“