Julian Assange: Warum eine Auslieferung in die USA das Beste für ihn sein könnte

Audio Jetzt auch als Video Die 50-wöchige Haftstrafe, die Julian Assange in einem britischen Gefängnis absitzt, nähert sich ihrem Ende. Er saß dort, weil er gegen Kautionsauflagen verstoßen hatte und nicht, wie viele meinen, weil er auf seiner damaligen Plattform, WikiLeaks, Dokumente und Interna veröffentlichte, die ihm zugespielt wurden. Es ist das Recht eines Journalisten, … Julian Assange: Warum eine Auslieferung in die USA das Beste für ihn sein könnte weiterlesen