Donald Trump – neuer Etappensieg

401
Teilen

Nachdem der Oberste Gerichtshof der USA den amerikanischen Präsidenten, Donald Trump, nicht vor weiteren Ermittlungen geschützt hat, gibt es nun einen neuen Bescheid.

 

Es geht mal wieder um die leidige Steuererklärung, die bisher jeder der letzten Präsidenten vorgelegt hat, auch wenn es eigentlich nicht nötig wäre. Die Ausnahme entsteht, wenn der Kongress es verlangt. Dann muss er.

Unter Nancy Pelosi, Sprecherin des Repräsentantenhauses und demokratische Opposition zum republikanischen Präsidenten, war es abzusehen, dass diese Forderung kommen würde.

Schließlich hatte Trumps Ex-Anwalt, Michael Cohen, ausgesagt, dass Trump hier gemauschelt habe. In seinem Buch „Disloyal“, das am 8. September erscheinen wird, so Trump es bis dahin nicht verhindern kann, wird er sicherlich noch mehr dazu schreiben. Allerdings muss man nicht alles glauben, was in Büchern steht, zumal Cohen lange vor Beendigung seiner 3-jährigen Haftstrafe, unter anderem wegen Steuerhinterziehung und Falschaussage vor dem Kongress, inzwischen überraschend wieder auf freiem Fuß ist.

Die weltweit ausgerufene Corona-Pandemie, machte es möglich und führte noch zu einigen anderen überraschenden Amnestien.

Trump jedenfalls hat nun einen Etappensieg erreicht.

Zumindest bis zur Wahl dürfte seine Steuererklärung noch unter Beschluss bleiben dürfen. Was dann nach der Wahl passieren wird, weiß heute noch keiner.

Das Justizministerium hält sich derzeit mit Informationen und Veröffentlichungen zurück, die eigentlich bereits im August erwartet wurden, nachdem das ja angeblich ein heißer Monat sein sollte.

Wettermäßig waren es bei uns nur ein paar Tage heiß und politikmäßig traf es lediglich Kevin Clinesmith aus der Riege der FISA-Verdächtigen. Er ist kein unbeschriebenes Blatt aber in Deutschland weitgehend unbekannt. Er hat bereits zugegeben, eine eMail gefälscht zu haben, die für die FISA-Überwachungsanträge bezüglich Trumps Kampagne, hier Carter Page, bedeutend war.

Mehr dazu gibt es hier:

Donald Trump: „Das ist erst der Anfang!“

Bis auf die Tatsache, dass Trump kürzlich erst meinte, eventuell eine Zeitlang untertauchen zu müssen, ist der Wahlkampf bis jetzt eher moderat. Die sich gegenüberstehenden Teams sind noch nicht zur vollen Leistung hochgefahren, aber das kommt sicherlich noch.

Mehr dazu gibt es hier:

Trump: Ich habe eine Menge Feinde da draußen. Dies könnte für eine Weile das letzte Mal sein, dass Sie mich sehen

Sobald der Ball etwas härter geworfen wird, wirft der andere mit möglichst doppelter Stärke zurück.

Wir kennen doch sicherlich noch das „Abwerfen“ aus gewissen Mannschaftsspielen. Als Kapitän war ich damals immer an vorderster Front und manchmal tat es richtig weh.

Das wird sicherlich auch hier noch kommen. Wir dürfen gespannt sein, welche Asse beide Kontrahenten dann aus dem Ärmel ziehen, um vielleicht im letzten Moment das Ruder herumzureißen.

Trump hat kürzlich in einer Rallye gesagt, dass die Umfragewerte für die Demokraten nachlassen. Das ist in der Tat erstaunlich. Blieben sie bei Hillary Clinton doch bis zur Wahl ziemlich weit oben. Und trotzdem hat sie verloren.

Zuletzt noch eine wichtige Info in eigener Sache

Wir können nur weitermachen, wenn wir Ihre Unterstützung dazu haben. Corona betrifft auch uns, denn wir sehen, dass die finanziellen Zuwendungen deutlich weniger werden und an manchen Tagen arbeiten wir völlig umsonst. Auf dieser Basis kann man nicht lange weitermachen.

Wenn Ihnen also unsere Beiträge grundsätzlich gefallen und sie weiterhin lesen wollen, was wir für Sie recherchieren, dann würden wir uns freuen, wenn uns das durch Ihre Hilfe möglich wäre.

Wahrhaftiger Journalismus, der noch selbst recherchiert, noch direkt an die Quellen geht und der ansonsten von der Leserschaft lebt, die ihn unterstützt, so sie das kann, kann nicht anders überleben.

Es sind freiwillige Zuwendungen, wir werden selbstverständlich weiterhin für jeden kostenlos zur Verfügung stehen, so lange uns das möglich ist.

Wenn Sie das Fortbestehen des Blogs unterstützen möchten, dann freuen wir uns über eine finanzielle Zuwendung. Zu PayPal und Bankkonto kommen Sie hier.

Vielen herzlichen Dank im Voraus!