Diesmal kommt der Faschismus von Links, sagen einige. Stimmt das? Fragen wir doch mal Dēmos und Kratós.

Es ist noch gar nicht lange her, da gab es Leserbriefe – traditionell per Post – zu einem redaktionellen Artikel und die Zeitung nahm sich das Recht, ein paar von diesen zu einem Thema zu veröffentlichen, die anderen nicht. Man wusste nie, ob der eigene Beitrag es geschafft hat. Meist hatte er das nicht. Heute … Diesmal kommt der Faschismus von Links, sagen einige. Stimmt das? Fragen wir doch mal Dēmos und Kratós. weiterlesen