QAnon spricht von Hochverrat, nennt bereits Namen. Obama und Clinton sind dabei. „Im Herbst ist Showtime.“

9860
Teilen

Es gibt heute einen sehr wichtigen, zukunftsweisenden Q-Drop, der mit sehr vielen Hinweisen gefüllt ist. Zum Beispiel zu FISA. Da wir uns schon seit der ersten Veröffentlichung Anfang des Jahres damit beschäftigen, können wir die aufgrund unserer früheren Recherchen nur bestätigen. Aber zur Aufklärung, die gewissen Dingen vorausgehen muss, gehört offenbar die Wiederholung und somit die Erinnerung. Q spinnt den Faden dann auch noch weiter und erklärt uns, wie es weiter geht. Das ist auch neu für uns. Es wird spannend!

QAnon Drop 20 Aug 2018 Teil 1
QAnon Drop 20 Aug 2018 Teil 1

[Film 1]
Showtime.
>>BO>>>CS>>>BO>>>NO>>CS>>>NO>>BO>>[ ][ ][ ][ ][ ][ ][ ]

BO = Bruce Ohr
CS = Christopher Steele
NO = Nelly Ohr, Frau von Bruce Ohr
RR = Rod Rosenstein

Wer hat das DOJ angewiesen,’selektierte‘ Textnachrichten freizugeben?

Stellvertretender Justizminister Rosenstein, denn:
„Indem er den Wölfen einen FBI-Agenten und einen FBI-Anwalt für ihre Karriere zur Verfügung stellte, indem er die Freigabe ihrer privaten Textnachrichten an die Öffentlichkeit genehmigte – ohne zu bemerken, dass sie etwas falsch gemacht hatten -, sandte er erneut eine Nachricht an seine Belegschaft, dass er nicht die Art von Mann ist, mit dem man sein Schützenloch teilen will“, schrieb Wittes über Rosenstein.

Wann erfuhr [RR] von der Beteiligung [BO][NO]?
Was passiert, wenn [RR] VOR DEM ABZEICHNEN das CP [Carter Page] FISA kannte?
Warum lehnte es [RR] bei der Befragung durch den Kongresses ab, die Frage bezüglich: Lesen von FISA vor der Umsetzung zu beantworten?

Vor dem Kongress hat er ausgesagt, dass er nicht alles liest, was er unterschreibt. Es dürfte allmählich für Rod Rosenstein eng werden. Sein Impeachment wird lt. Nunes nach den Midterm Wahlen erwartet.

Wer hat Seite 380 unterschrieben?
Wer hat Seite 389 [Andrew McCabe, Ex-Vice-FBI-Direktor]
Wer hat Seite 390 unterschrieben? [James Comey?]
Wer hat Seite 391 [Rod Rosenstein]
Wer hat Seite 392 unterschrieben? Könnte Sally Yates sein, siehe Foto. Sie war zu jenem Zeitpunkt beim DOJ angestellt.

FBI-Vault-Fisa Signature Attorney US Dept. of Justice
FBI-Vault-Fisa Signature Attorney US Dept. of Justice

Diese Vier haben in jedem Fall unterschrieben:

Das Memo besagt, dass der ehemalige FBI-Direktor James Comey, der stellvertretende Generalstaatsanwalt Rod Rosenstein, der ehemalige stellvertretende Direktor des FBI Andrew McCabe und die ehemalige Generalstaatsanwältin Sally Yates alle verpflichtet waren, den FISC-Beschlussantrag zu unterzeichnen, bevor er überprüft und schließlich genehmigt wurde.

„Wie gesetzlich vorgeschrieben (50 U.S.C.), muss ein FISA-Beschluss über einen amerikanischen Staatsbürger alle 90 Tage vom ISC erneuert werden und jede Erneuerung erfordert eine separate Feststellung des wahrscheinlichen Grundes. Der damalige Direktor James Comey unterzeichnete im Namen des FBI drei FISA-Anträge, der stellvertretende Direktor Andrew McCabe einen. Sally Yates, die damalige DAG Dana Boente und DAG Rod Rosenstein unterzeichneten jeweils einen oder mehrere FISA-Antrag(e)“, heißt es im Memo.

https://vault.fbi.gov/d1-release/d1-release/viewview📁

Wer ist [1 von 4] die Schutzmauer?
Wer hat unterschrieben?
SCHUTZMAUERN?

QAnon gibt die Antwort gleich mit: Es sind offenbar die Unterzeichner oder einer der Unterzeichner des FISA-Überwachungs-Antrags gegen Carter Page.

FISA [20]

Vom FISA-Memo fehlen noch 20 Seiten. Diese Seiten sollen brisante Namen enthalten. Trump hat sie noch nicht freigegeben, er wartet offenbar auf den richtigen Moment und lässt seine Gegner auch noch zappeln. Die Ungewissheit wird weh tun, es ist ein Druckmittel, das er zur Zeit noch hat und eventuell auch noch benötigt.

QAnon Drop 20 Aug 2018 Teil 2
QAnon Drop 20 Aug 2018 Teil 2

Die’TRILOGIE‘. [Ein Film in drei Teilen]

MOVIE 1 [VollE LÄNGE]: DER ‚BEGINN‘
HANDLUNG: Wie der Geheimdienst, das Außenministerium und das Justizministerium“ der Vereinigten Staaten, in gemeinsamer Anstrengung mit unseren (x) wichtigsten ausländischen Verbündeten + anderen, angewiesen von HUSSEIN [WH] in Koordination mit HRC unter einer Decke gesteckt haben und sich zu „FÄLSCHE DIE PRÄSIDENTENWAHL 2016“ verschworen, um HRC zu installieren, POTUS falsch zu bezichtigen (PROJEKTION), und für Notfälle folgendes zu installieren:Q erklärt, welche Institutionen an dem Komplott zur Amtsenthebung von Donald Trump beteiligt sind. Außer der Presse ist es das Außenministerium, das Justizministerium, Barack Obama, Hillary Clinton sowie wichtige ausländische Verbündete. Wenn wir unsere Presse und die Haltung unserer Politiker zur Amerika-Politik anschauen, dann sollte kein Zweifel daran bestehen,  dass wir zu diesen „Verbündeten“ gehören.

Einrichtung von SICHERHEITSVORKEHRUNGEN und SCHUTZWÄLLEN, um zu verhindern, dass sie entdeckt werden, sonst würde die Entmachtung des Präsidenten scheitern. Sie sollen den OPERATEUREN, AKTEUREN, VERTRETERN DER MACHT, VERGANGENHEIT UND GEGENWART, DIE KONTROLLE SICHERN, mit dem Einsatz von GEWÄHRSLEUTEN/VERSTECKTEN POSTEN [z.B. JOURNALISTEN] DER FAKE NEWS NACHRICHTENMEDIEN, DIE DEN RAHMEN SCHAFFEN FÜR STRATEGISCH KOORDINIERTE UND DIRIGIERTE ANGRIFFE, DIE DARAUF ABZIELEN, ZU TEILEN, ZU VERDUNKELN/ZU SCHÜTZEN, ein IMPEACHMENT UND DIE ENTFERNUNG AUS DEM AMT ZU RECHTFERTIGEN/UM DIE KONTROLLE WIEDERZUERLANGEN sowie ZU VERHINDERN, DASS DIE ÖFFENTLICHKEIT ETWAS ÜBER DIESE ILLEGALEN, KRIMINELLEN UND VERRÄTISCHEN HANDLUNGEN ERFÄHRT.

Politiker und Medien, nicht nur in den USA, haben ein regelrechtes gemeinsames Framing errichtet, in dem Donald Trump immer der ist, der verurteilt wird. Es geht bereits das geflügelte Wort um: „Wenn er auf dem Wasser laufen würde, dann würden sie sagen, warum kann der nicht schwimmen?“ Er kann machen, was er will, die guten Dinge, die er tut, werden nicht berichtet oder aber mit einem solchen Bias, dass sie schon wieder schlecht aussehen. Diejenigen, die den Mainstream lesen, erhalten jedes Mal eine Mockingbird-Dusche. Und merken es nicht.

QAnon Drop 20 Aug 2018 Teil 3
QAnon Drop 20 Aug 2018 Teil 3

HOCHVERRAT (MOVIES 1-3, vollständige Liste)
kommt bald in ein Theater in deiner Nähe.

QAnon nennt das oben beschriebene Geschehen Hochverrat und das ist es wohl auch nach amerikanischem Gesetz. Wer diesen Hochverrat begangen hat, sieht an an den Namen, die dort stehen. Q hat sie bereits geoutet. Das öffentliche Outing erfolgt wahrscheinlich mit der Freigabe der letzten 20 Seiten. Es ist nicht klar, wann das geschieht. Entweder jetzt [bald] oder es ist erst die Fortsetzung mit Movie 2 im Herbst. Jedenfalls wird es noch in diesem Jahr geschehen. Immer vorausgesetzt, dass nichts dazwischen kommt!

QAnon Drop 20 Aug 2018 Teil 4
QAnon Drop 20 Aug 2018 Teil 4

MOVIE 2 – Kommt in diesem HERBST
MOVIE 3 – TBA [to be announced, wird noch angesagt]
Genießen Sie die Show.
Q

Es sieht so aus, als würde es zwischen heute und der tatsächlichen Freigabe von Teil II des Films „Hochverrat“ noch heiß hergehen, denn die, die es betrifft, wurden – zum Teil –  bereits genannt und sie werden sich wehren wollen, denn es geht um ihre Köpfe. Wir dürfen davon ausgehen, dass einige „ausländische Verbündete“ dabei sein dürften, wie QAnon bereits angedeutet hat.

Es ist anzunehmen, dass in wenigen Tagen oder Wochen die letzten 20 Seiten des FISA-Reports veröffentlicht werden, in denen offenbar alles steht, was wir bisher nicht wissen durften. Es soll sehr brisantes Material sein.

Wenn das vorbei ist, dann ist hoffentlich auch bald Ruhe. Es reicht allmählich.

FISA – hoffentlich merkt jetzt jeder, dass das einige BOOMS wert war.