USA Demokratische Partei: Sie lügen und werden absolut nicht tun, was sie versprechen

4256
Teilen

Seite 3/3

Brandon Straka - WalkAway
Brandon Straka – WalkAway

Die Linke hat nun entschieden, dass ihr Standpunkt der einzig akzeptable ist und dass die Unterdrückung, Zensur und das Verbot einer offenen Debatte tugendhaft und fortschrittlich ist. Die Demokratische Partei hat ein zerstörerisches Glaubenssystem angenommen, glücklich und ohne Skepsis, indem sie Menschen in Gruppen auf der Grundlage von Identität trennt und sie dann einteilt in „Opfer“ und „Unterdrücker“.

Wenn Sie farbig sind, ein Mitglied der LGBT-Gemeinde, eine Frau oder ein amerikanischer Einwanderer, dann möchte die Demokratische Partei, dass Sie wissen, dass Sie ein Opfer sind und dazu bestimmt, es zu bleiben. Sie werden darauf bestehen, dass Sie ein Opfer sind, das dazu verdammt ist, in einem System zu existieren, das gegen Sie eingestellt ist, dass Sie ein Opfer systemischer Unterdrückung sind, dass Sie ein Opfer Ihrer Umstände sind, und dass weder harte Arbeit oder motivierende Maßnahmen dazu führen werden, dass Sie Ihre Opferschaft überwinden können, genau so wenig wie das Privileg derjenigen um Sie herum.

Dies ist vielleicht die größte und heimtückischste Lüge der Demokratischen Partei.

Wenn Sie aber heute in Amerika eine Minderheit sind, wollen die linken Politiker und die liberalen Medien nicht, dass Sie diese Lüge jemals entdecken. Also bombardieren sie uns mit Geschichten, die ihr Narrativ bekräftigen sollen, dass Sie in Gefahr sind, dass Sie keinen Erfolg haben. Sie manipulieren Ihre Ängste und Sorgen, indem sie Ihnen sagen, dass Sie benachteiligt, entmachtet und austauschbar sind – [alle], ausgenommen sie selbst. Sie werden Ihnen sagen, dass Sie sie brauchen. Sie werden Ihnen sagen, dass Sie nur unter ihrer Aufsicht sicher sind. Sie werden versprechen, Sie von all diesen Ketten zu befreien.

Und dann werden sie absolut nichts für Sie tun.

Dass ich ein Liberaler war, das war einmal. Doch der Liberalismus hat sich verändert.

Und ich werde nicht mehr Teil einer Ideologie oder politischen Partei sein, die alles repräsentiert, was meinen Werten von Einheit, Chancengleichheit, persönlicher Ermächtigung, Mitgefühl und Liebe widerspricht.

Also gehe ich weg.

Und ich ermutige Sie alle, dasselbe zu tun.

Geht weg.

Seite