Der Wahnsinn ist die neue Normalität

864
Teilen

Gerade haben wir erfahren, dass COVID in Victoria/Australien offenbar bestimmte Personengruppen nicht mehr befällt. Die müssen sich deshalb nicht mehr impfen lassen.

 

Audio

Die Rede ist von Politikern, Polizisten, Richtern, Anwälten und überhaupt allen, die für das Commonwealth arbeiten. Insgesamt sollen es 1,2 Millionen Menschen sein, ungefähr ein Fünftel der Gesamtpopulation in Victoria, an die sich „das Virus“ nicht mehr herantraut.

Entweder sind sie von Natur aus immun oder einfach unbesiegbar, oder wie soll man das sonst verstehen?

Und hier ein Nachtrag:

Bernd B. aus Australien nimmt es offenbar mit Galgenhumor, denn er ist wohl kein Commonwealth-Mitarbeiter und deshalb könnte das Virus ihn zu jeder Zeit attackieren. Falls man dem Narrativ der Regierung Glauben schenken würde.

Wer tut das eigentlich noch bei solch widersprüchlichen Bestimmungen?

Wo ist der physische Unterschied zwischen einem Richter, einem Polizisten und einem Mann aus dem Volk, der seine Brötchen vielleicht damit verdient, dass er Häuser baut oder in der Küche eines Restaurants steht und lernt, vegetarisch zu kochen. Denn der Fleischkonsum soll ja nun auch noch eingeschränkt werden.

Die Vasallen sollen essen, was auf den Tisch kommt, was man ihnen gnädigst noch gestattet. Wo kämen die Bonzen denn hin, wenn das „gemeine Volk“ es ihnen gleichtun und jeden Tag Känguruh-Steak essen würde?

Der Wahnsinn wird inzwischen dermaßen auf die Spitze getrieben, dass viele gar nicht mehr merken, dass es Wahnsinn ist, weil sie allmählich gar nichts anderes mehr kennen.

Der Wahnsinn ist die neue Normalität.

Unsere Kinder wachsen damit auf, die Jugendlichen kennen bald nichts anderes mehr und die Älteren wehren sich nicht genug.

Es ist interessant, zu sehen, welche Personengruppen man noch benötigt. Eigentlich sind es nur die, die den Staat aufrechterhalten.

In Anbetracht der Tatsache, dass in den Impfdosen sogenannte Unreinheiten gefunden wurden, Dinge, von denen man sagt, dass sie da nicht reingehören und dass die sogar gefährlich für den Organismus wären, ist ein Impfmandat nicht nur gefährlich, sondern gelegentlich auch lebensgefährlich, wie die Zahlen zu den Nebenwirkungen zeigen.

Etliche Länder haben nun Moderna verboten, kurz nachdem auf einer Präsentation von Pathologen bestimmte Muster gezeigt wurden, die sich teilweise bewegten und die man wohl insbesondere im Dunkelfeld nachweisen kann.

Einige Länder beginnen allmählich, sich von der Maske und den Abstandsregeln zu verabschieden, während andere – wie Deutschland, Frankreich, Australien und die USA – den Gürtel sogar enger schnallen lassen und mit noch mehr Restriktionen kommen.

Die australischen Polizisten dürften zukünftig dann wohl diejenigen, die immer noch ohne Maske auf der Straße herumlaufen, selbst ohne Maske zusammenschlagen, was bei mehr Sauerstoff zu kräftigeren Hieben führen könnte, bei denen es insbesondere die Schwachen trifft.

Mädchen wird von Polizei angegriffen und gewürgt, weil sie keine Maske trägt. ⬇️

Polzei schießt mit Gummigeschossen auf friedliche Demonstranten. ⬇️

Und das hier soll die Festnahme eines Demonstranten in der Schweiz sein. Der übliche Grund ist die Verweigerung der Maskerade. ⬇️

Wer hier nicht merkt, wie tief der Sumpf bereits ist, den Trump eigentlich gerne schon trockengelegt hätte, dem ist nicht mehr zu helfen.

Nur der, der mitmacht, ist geschützt. Let’s go, Brandon! Der Spruch geht immer. Hier gibt es die Erklärung dazu:

Trump Rallye: „Sie haben COVID benutzt, um zu betrügen und zu manipulieren – Wir können nicht bis 2024 warten“

Besser ist aber das, was die Trump-Fans auf den Rallyes rufen: „We love you!“ Und er sagt dann: „I love you too.“ Und man sieht ihm an, wie sehr ihn das berührt.

Es wird noch dauern, bis seine Fans und Unterstützer bekommen, was sie sich wünschen, denn der Sumpf ist tief und es ist erstaunlich, wer sich dort alles tummelt.

Ohne diese Wahl vom 3. November wäre das alles nicht herausgekommen.

Es ist so, wie Mystery Man Q im August 2018 vorausahnend schrieb:

Wenn der Feind sich selbst zerstört, dann soll man ihn nicht daran hindern.

In diesen Zeiten leben wir und genau das passiert gerade. Geduld ist angesagt, denn bei einem Kampf braucht man die richtige Taktik und die besteht selten darin, gleich zuzuschlagen.

Bernd B. nennt seine Beiträge Satire. Denn es ist surreal. Da geben wir ihm recht.

✧✧✧

Unsere Arbeit ist nur durch Sie, unsere Leser, möglich. Deshalb würden wir uns über eine finanzielle Unterstützung und/oder Verlinkung unserer Beiträge sehr freuen. Kontodaten und Paypal gibt es hier: (LINK). ❤️lichen Dank im Voraus! 🙂

✧✧✧

UPDATE:

Inzwischen hat man in Victoria mit nur einer Gegenstimme entschieden, dass doch geimpft werden soll. Ausnahmen gibt es immer noch. Hier ist der Beitrag dazu: