Deshalb Impeachment? Trumps Telefongespräch mit Ukraine – deutsche Übersetzung

1321
Teilen

Das Impeachment-Verfahren gegen den amerikanischen Präsidenten Donald Trump wird eingeleitet, verkündete die demokratische Sprecherin des Hauses, Nancy Pelosi, während Trump vor der UN-Vollversammlung in New York seine vielbeachtete Rede hielt.

Anlass dazu war jemand, den man fortan Whistleblower nannte, der jemanden kannte, der angeblich gehört haben will, wie Donald Trump den neuen ukrainischen Präsidenten aufgefordert haben soll, gegen den Sohn des ehemaligen Vizepräsidenten, Joe Biden, zu ermitteln.

Joe Biden selbst befindet sich gerade im Wahlkampf und so ist die Argumentation, dass dies eine Straftat im Sinne einer Behinderung der Konstitution sei. Den Umfragewerten nach soll Biden der Spitzenkandidat der Demokraten sein.

Nancy Pelosi nannte drei Anklagepunkte:

  • Verrat am Amtseid
  • Verrat der nationalen Sicherheit
  • Verrat an der Integrität der Wahlen

Obwohl Donald Trump ankündigte, dass die Abschrift des Telefonats heute noch veröffentlicht werden würde, fuhren die Demokraten mit ihrem Impeachment-Anliegen fort, ohne die Freigabe abzuwarten.

Es sei so ein wichtiger Tag gewesen, so viel Arbeit und so viel Erfolg. Aber die Demokraten hätten ihn mit Absicht ruiniert mit ihrem Breaking News Hexenjagd-Müll. Das sei schlecht für das Land.

Einer seiner Supporter steht wohl für viele, wenn er antwortet, dass dieses Impeachment-Anliegen wie immer auf die Demokraten zurückfallen wird. Jeder der nur ein halbes Hirn  hätte, würde wissen, dass der Senat darauf nicht hereinfällt. Es sei ihr letzter Strohhalm, bevor Trump einen neuen Erdrutschsieg in 2020 hinlegen würde. Er beendet mit: „Ich gratuliere im voraus, King!“

Wenige Stunden nach der Ankündigung, dass das Impeachment vorangetrieben werden soll, füllte sich die Kasse der Republikaner. Eine Million Dollar spendeten die Amerikaner in dieser kurzen Zeit. Trump bleibt eindeutig auf der Gewinnerseite. Sie wollen, dass er weitermacht. Auch dieser Bumerang wird zu den Demokraten zurückkommen, wie immer.

Heute nun war es soweit  und das Telefoninterview wurde freigegeben. Wir haben es übersetzt:

MEMORANDUM ÜBER DAS TELEFONGESPRÄCH

THEMA: Telefongespräch mit Präsident Zelenskyy aus der Ukraine

TEILNEHMER: Präsident Zelenskyy der Ukraine

Notizbücher: Der Situationsaal [Lagebesprechungsraum] des Weißen Hauses

Datum, Uhrzeit und Ort: 25. Juli 2019, 9:03 – 9:33 Uhr EDT

Der Präsident: Herzlichen Glückwunsch zu einem großen Sieg. Wir haben alle aus den Vereinigten Staaten zugesehen, und Sie haben einen tollen Job gemacht. Die Art und Weise, wie Sie von hinten kamen, jemand, dem keine große Chance gegeben wurde, und Sie haben am Ende leicht gewonnen.

Es ist eine fantastische Leistung. Herzlichen Glückwunsch.

Präsident Zelenskyy: Sie haben völlig Recht, Herr Präsident. Wir haben viel gewonnen und hart dafür gearbeitet. Wir haben viel gearbeitet, aber ich möchte Ihnen gestehen, dass ich die Gelegenheit hatte, von Ihnen zu lernen. Wir haben einige Ihrer Fähigkeiten und Kenntnisse genutzt und konnten sie als Beispiel für unsere Wahlen verwenden, und ja, es stimmt, dass es sich um einzigartige Wahlen handelte. Wir befanden uns in einer einzigartigen Situation, die wir bewältigen konnten, um einen einzigartigen Erfolg zu erzielen. Ich kann Ihnen Folgendes sagen: Das erste Mal haben Sie mich angerufen, um mir zu gratulieren, als ich meine Präsidentschaftswahl gewonnen habe, und das zweite Mal rufen Sie mich an, weil meine Partei die Parlamentswahl gewonnen hat. Ich denke, ich sollte öfter antreten, damit Sie mich öfter anrufen können und wir öfter telefonieren können.

Der Präsident: Das ist eine sehr gute Idee. Ich denke, Ihr Land ist darüber sehr glücklich.

Präsident Zelenskyy: Nun ja, um Ihnen die Wahrheit zu sagen, wir versuchen, hart zu arbeiten, weil wir den Sumpf hier in unserem Land trockenlegen wollten. Wir haben viele neue Leute eingestellt. Nicht die alten Politiker, nicht die typischen Politiker, denn wir wollen ein neues Format und eine neue Art von Regierung. Sie sind ein großartiger Lehrer für uns darin.

Der Präsident: Nun, es ist sehr nett von Ihnen, das zu sagen. Ich möchte sagen, dass wir viel für die Ukraine tun. Wir verbringen viel Mühe und Zeit. Viel mehr als die europäischen Länder tun, und sie sollten Ihnen mehr helfen. Deutschland tut fast nichts für Sie. Alles, was sie tun, ist reden und ich denke, es ist etwas, wonach man sie wirklich fragen sollte. Als ich mit Angela Merkel sprach, sprach sie über die Ukraine, aber sie tut nichts. Viele der europäischen Länder sind ähnlich, also denke ich, dass es etwas ist, das man sich ansehen sollte, aber die Vereinigten Staaten waren sehr gut zur Ukraine. Ich würde nicht sagen, dass es unbedingt gegenseitig ist, weil Dinge passieren, die nicht gut sind, aber die Vereinigten Staaten waren sehr gut für die Ukraine.

Präsident Zelenskyy: Ja, Sie haben absolut Recht. Nicht nur 100%, sondern tatsächlich 1000% und ich kann Ihnen folgendes sagen: Ich habe mit Angela Merkel gesprochen und mich mit ihr getroffen. Ich habe mich auch mit Macron getroffen und mit ihm gesprochen, und ich habe ihnen gesagt, dass sie nicht ganz so viel tun, wie sie in den Fragen der Sanktionen tun müssen. Sie setzen die Sanktionen nicht durch. Sie arbeiten nicht so viel, wie sie für die Ukraine arbeiten sollten. Es stellt sich heraus, dass die Europäische Union zwar logischerweise unser größter Partner sein sollte, aber technisch gesehen sind die Vereinigten Staaten ein viel größerer Partner als die Europäische Union, und dafür bin ich Ihnen sehr dankbar, denn die Vereinigten Staaten tun ziemlich viel für die Ukraine. Viel mehr als die Europäische Union, vor allem, wenn es um Sanktionen gegen die Russische Föderation geht. Ich möchte Ihnen auch für Ihre große Unterstützung im Bereich der Verteidigung danken. Wir sind bereit, weiterhin für die nächsten Schritte zusammenzuarbeiten, insbesondere wenn wir fast bereit sind, weitere Javelins aus den Vereinigten Staaten für Verteidigungszwecke zu kaufen.

Der Präsident: Ich möchte jedoch, dass Sie uns einen Gefallen tun, denn unser Land hat viel durchgemacht und die Ukraine weiß viel darüber. Ich möchte, dass Sie herausfinden, was mit dieser ganzen Situation mit der Ukraine passiert ist, sie sagen Crowdstrike….. Ich schätze, Sie haben einen Ihrer reichen Leute….. Der Server, sagen sie, die Ukraine hat ihn. Es gab eine Menge Dinge, die vor sich gingen, die ganze Situation. Ich denke, Sie umgeben sich mit einigen der gleichen Leute. Ich möchte, dass der Justizministerr Ihre Leute anruft, und ich möchte, dass Sie der Sache auf den Grund gehen. Wie Sie gestern gesehen haben, endete dieser ganze Unsinn mit einer sehr schlechten Leistung eines Mannes namens Robert Müller, einer inkompetenten Leistung, aber man sagt, dass viel davon mit der Ukraine begann. Was auch immer Sie tun können, es ist sehr wichtig, dass Sie es tun, wenn es möglich ist.

Präsident Zelenskyy: Ja, es ist sehr wichtig für mich und alles, was Sie soeben erwähnt haben. Für mich als Präsident ist es sehr wichtig, und wir sind offen für jede zukünftige Zusammenarbeit. Wir sind bereit, eine neue Seite über die Zusammenarbeit in den Beziehungen zwischen den Vereinigten Staaten und der Ukraine zu eröffnen. Zu diesem Zweck habe ich mich gerade an unseren Botschafter aus den Vereinigten Staaten erinnert, und er wird durch einen sehr kompetenten und sehr erfahrenen Botschafter ersetzt, der hart daran arbeiten wird, dass unsere beiden Nationen näherkommen. Ich wünsche und hoffe auch, dass er Ihr Vertrauen und Ihre Zuversicht hat und persönliche Beziehungen zu Ihnen unterhält, damit wir noch besser zusammenarbeiten können. Ich werde Ihnen persönlich sagen, dass einer meiner Assistenten erst kürzlich mit Herrn Giuliani gesprochen hat, und wir hoffen sehr, dass Herr Giuliani in die Ukraine reisen kann und wir uns treffen werden, sobald er in die Ukraine kommt. Ich wollte Ihnen nur noch einmal versichern, dass Sie niemanden außer Freunde um uns herum sehen. Ich werde dafür sorgen, dass ich mich mit den besten und erfahrensten Leuten umgeben werde. Ich wollte Ihnen auch sagen, dass wir Freunde sind. Wir sind gute Freunde und Sie, Herr Präsident, haben Freunde in unserem Land, damit wir unsere strategische Partnerschaft fortsetzen können. Ich habe auch vor, mich mit großartigen Leuten zu umgeben, und zusätzlich zu dieser Untersuchung garantiere ich als Präsident der Ukraine, dass alle Ermittlungen offen und unvoreingenommen durchgeführt werden. Das kann ich Ihnen zusichern.

Der Präsident: Gut, denn ich habe gehört, dass Sie einen Staatsanwalt haben, der sehr gut ist, und er wurde ausgeschaltet, und das ist wirklich unfair. Viele Leute reden darüber, wie sie ihren sehr guten Staatsanwalt zum Schweigen gebracht haben und sie hatten einige sehr schlechte Leute beteiligt. Herr Giuliani ist ein hochangesehener Mann. Er war der Bürgermeister von New York City, ein großartiger Bürgermeister, und ich möchte, dass er Sie anruft. Ich werde ihn bitten, Sie zusammen mit dem Justizminister anzurufen. Rudy weiß sehr genau, was los ist und er ist ein sehr fähiger Mann. Wenn Sie mit ihm sprechen könnten, wäre das toll. Die ehemalige Botschafterin aus den Vereinigten Staaten, die Frau, war nicht gut, und die Menschen, mit denen sie in der Ukraine zu tun hatte, waren das ebenso.  Also möchte ich Ihnen das nur mitteilen. Die andere Sache, es gibt eine Menge Gerede über Biden’s Sohn, dass Biden die Anklage gestoppt hat und viele Leute wollen das herausfinden, also wäre alles, was Sie mit dem Justizminister machen können. Biden ging umher und prahlte damit, dass er die Anklage gestoppt hatte, also wenn Sie es sich ansehen könnten…. Es klingt für mich furchtbar.

Präsident Zelenskyy: Ich wollte Ihnen von der Staatsanwaltschaft erzählen. Zuerst einmal verstehe ich und ich kenne die Situation. Da wir die absolute Mehrheit in unserem Parlament gewonnen haben, wird der nächste Generalstaatsanwalt zu 100 % meine Person, mein Kandidat, sein, der vom Parlament gebilligt wird, und wird im September beginnen. Er oder sie wird sich mit der Situation befassen, insbesondere mit dem Unternehmen, das Sie in dieser Ausgabe erwähnt haben. Die Frage der Untersuchung des Falles ist eigentlich die Frage der Wiederherstellung der Ehrlichkeit, so dass wir uns darum kümmern und an der Untersuchung des Falles arbeiten werden. Darüber hinaus möchte ich Sie fragen, ob Sie zusätzliche Informationen haben, die Sie uns zur Verfügung stellen können, denn es wäre sehr hilfreich für die Untersuchung, sicherzustellen, dass wir in unserem Land gegenüber dem Botschafter in den Vereinigten Staaten aus der Ukraine, soweit ich mich erinnere, dass ihr Name Ivanovich war, Recht haben. Es war großartig, dass Sie der Erste waren, der mir sagte, dass sie eine schlechte Botschafterin sei, weil ich mit Ihnen zu 100% übereinstimme. Ihre Einstellung zu mir war bei weitem nicht die beste, da sie den vorherigen Präsidenten bewunderte und sie auf seiner Seite war. Sie würde mich nicht gut genug als neuen Präsidenten akzeptieren.

Der Präsident: Nun, sie macht gerade ein paar Dinge durch. Ich werde Herrn Giuliani bitten, Sie anzurufen, und ich werde auch den Anruf von Justizminister Barr erhalten, und wir werden der Sache auf den Grund gehen. Ich bin sicher, Sie werden es herausfinden. Ich habe gehört, dass der Staatsanwalt sehr schlecht behandelt wurde und er ein sehr fairer Staatsanwalt war, also viel Glück mit allem. Ihre Wirtschaft wird besser und besser werden, sage ich voraus. Sie haben eine Menge Vermögen. Es ist ein großartiges Land. Ich habe viele ukrainische Freunde, es sind unglaublichen Menschen.

Präsident Zelenskyy: Ich möchte Ihnen sagen, dass ich auch einige ukrainische Freunde habe, die in den Vereinigten Staaten leben. Als ich das letzte Mal in die Vereinigten Staaten reiste, blieb ich in New York in der Nähe des Central Park und im Trump Tower. Ich werde mit ihnen sprechen und hoffe, sie in Zukunft wiederzusehen. Ich wollte Ihnen auch für Ihre Einladung danken, die Vereinigten Staaten und insbesondere Washington DC zu besuchen. Auf der anderen Seite möchte ich Ihnen auch versichern, dass wir es mit dem Fall sehr ernst meinen und an der Untersuchung arbeiten werden. Was die Wirtschaft betrifft, so gibt es für unsere beiden Länder viel Potenzial, und eines der für die Ukraine sehr wichtigen Themen ist die Energieunabhängigkeit. Ich glaube, wir können sehr erfolgreich sein und mit den Vereinigten Staaten bei der Energieunabhängigkeit zusammenarbeiten. Wir arbeiten bereits an einer Zusammenarbeit. Wir kaufen amerikanisches Öl, aber ich bin sehr zuversichtlich für ein zukünftiges Treffen. Wir werden mehr Zeit und mehr Möglichkeiten haben, diese Möglichkeiten zu diskutieren und uns besser kennenzulernen. Ich möchte mich bei Ihnen ganz herzlich für Ihre Unterstützung bedanken.

Der Präsident: Gut. Nun, vielen Dank und ich weiß das zu schätzen. Ich werde Rudy und Justizminister Barr sagen, dass sie Sie anrufen sollen. Ich danke Ihnen. Wann immer Sie ins Weiße Haus kommen möchten, können Sie uns gerne anrufen. Nennen Sie uns ein Datum und wir werden das klären. Ich freue mich darauf, Sie zu sehen.

Präsident Zelenskyy: Ich danke Ihnen vielmals. Ich würde mich sehr freuen, wenn ich kommen würde und würde mich freuen, Sie persönlich zu treffen und Sie besser kennenzulernen. Ich freue mich auf unser Treffen und möchte Sie auch einladen, die Ukraine zu besuchen und in die Stadt Kiew zu kommen, die eine schöne Stadt ist. Wir haben ein schönes Land, das Sie willkommen heißen würde. Andererseits glaube ich, dass wir am 1. September in Polen sein werden und uns hoffentlich in Polen treffen können. Danach könnte es eine sehr gute Idee für Sie sein, in die Ukraine zu reisen. Wir können entweder mein Flugzeug nehmen und in die Ukraine fliegen oder wir können Ihr Flugzeug nehmen, was wahrscheinlich viel besser ist als meines.

Der Präsident: Okay, das können wir klären. Ich freue mich darauf, Sie in Washington und vielleicht in Polen zu sehen, denn ich denke, wir werden zu diesem Zeitpunkt dort sein.

Präsident Zelenskyy: Vielen Dank, Herr Präsident.

Der Präsident: Herzlichen Glückwunsch zu Ihrer fantastischen Arbeit. Die ganze Welt sah zu. Ich bin mir nicht sicher, ob es so viel Aufregung war, aber herzlichen Glückwunsch.

Präsident Zelenskyy: Danke, Herr Präsident, auf Wiedersehen.

– Ende des Gesprächs – – – –

Nicht klassifiziert09.2019.2019.pdf

 

Es wird darauf hingewiesen, dass das Telefongespräch keine wortwörtliche Abschrift ist.

„Der Text in diesem Dokument zeichnet die Notizen und Erinnerungen von Situation Room Duty Officers und NSC Policy Staff auf, die damit beauftragt sind, das Gespräch in schriftlicher Form anzuhören und zu gedenken, während das Gespräch stattfindet. Eine Reihe von Faktoren können die Genauigkeit der Aufzeichnung beeinträchtigen, darunter schlechte Telekommunikationsverbindungen und Schwankungen bei Akzent und/oder Interpretation. Das Wort „unhörbar“ wird verwendet, um Teile eines Gesprächs anzugeben, die der Notizbuchhalter nicht hören konnte.“

 

 

Original
Hunter Biden