Buchvorstellung: „QAnon – Das Buch zum großen Erwachen“ auf Platz 1 der Bestsellerliste

2712
Teilen

Vor einigen Tagen erschien ein Buch, auf das viele aus dem Movement, der Bewegung um den amerikanischen Präsidenten Donald Trump und QAnon, der sich als militärische Geheimdienstoperation geoutet hatte, gewartet haben. Derzeit ist  es nur auf Englisch zu haben und hat in wenigen Tagen bereits Platz eins der Bestsellerlisten erreicht.

QAnon outet sich als die „größte militärische Geheimdienstoperation unserer Zeit“

Die Selbstvorstellung der 12 Autoren liest sich so:

Dieses Buch ist ein praktischer Leitfaden zu einem wichtigen Teil der Realität, der sorgfältig versteckt und von den Medien zu Unrecht diskreditiert wurde. Es offenbart eine außergewöhnliche Bewegung, die im Gange ist, einen Kampf von epischen Ausmaßen. Ob Sie es wissen oder nicht, Sie sind dabei, denn das Ergebnis dieses Kampfes wird das Schicksal Ihrer Kinder und zukünftiger Generationen sowohl in Amerika als auch auf der ganzen Welt bestimmen. Es kann jedoch sein, dass Sie QAnon oder „Q“, wenn überhaupt, nur vage kennen.

Wenn Sie die Wahrheit schätzen, werden Sie etwas über die QAnon-Bewegung und den Kampf erfahren wollen, der in Ihrem Namen geführt wird, um Sie und Ihre Kinder vor Missbrauch und Versklavung zu schützen. Der Krieg zwischen Gut und Böse ist nicht mehr nur symbolisch. Das Böse wird heute vor Bundesgerichten und Militärtribunalen vor Gericht gestellt. Kriminell korrupte Regierungsführer, Prominente, religiöse Führer, Medienvertreter und Unternehmenschefs werden für Verbrechen wie Verrat, Menschenhandel, rituelle Opfer und unsägliche Perversionen angeklagt und bestraft.

„QAnon: Eine Einladung zum großen Erwachen“

erzählt die Geschichte eines anonymen Posters auf den frei zugänglichen Websites 4Chan und dann 8Chan und wie er (oder vielleicht sie) eine Anhängerschaft von Millionen von Zuschauern weltweit aufgebaut hat. Mit dem Wissen eines Insiders über den Schlachtplan (siehe „Der Plan zur Rettung der Welt“) und der militärischen Geheimdienstfreigabe auf Stufe „Q“ sind QAnons Kommunikationen oft kryptisch und verschlüsselt. QAnon ist ein Meister der sokratischen Methode, stellt Fragen und fordert die Anhänger auf, selbst zu forschen, logisch zu sein und selbst zu denken.

Dieses Buch wurde von zwölf „Anons“, anonymen Q-Anhängern, Decodern und Bürgerjournalisten geschrieben, die gemeinsam als Where We Go One We Go All (WWG1WGA) zeichnen. Das sind die echten Experten auf QAnon, die jeweils ihre eigene einzigartige Perspektive und Erfahrung einbringen. Zusammen geben sie dir einen Überblick, der dich ermutigen kann, mehr zu lernen. Die eine Sache, von der sie alle überzeugt sind: QAnon ist nicht nur real, sondern ein Insider mit Verbindungen zum Weißen Haus, und dieses Buch bietet viele Beweise, um diesen Anspruch zu untermauern.

Wurden Sie von früheren Medienberichten überzeugt, dass Q ein Schwindel oder eine „Verschwörungstheorie“ ist? Überlegen Sie stattdessen, warum die Medien darauf bestehen, dass Sie – ein denkender und fähiger Erwachsener – Q um jeden Preis vermeiden sollten? Wenn eine bloße „Verschwörungstheorie“, warum die ganze Aufmerksamkeit? Welche Ideen sind so gefährlich, dass man sie nie hören sollte? Gibt es eine andere Seite der Geschichte? Lesen Sie und beurteilen Sie selbst:

QAnon: Eine Einladung zum großen Erwachen

Über WWG1WGA

WWG1WGA (Where We Go One We Go All) ist die gemeinsame Arbeit von 12 Autoren/Beitragenden und Bürgerjournalisten, die YouTube-Kanäle, Blogs, Twitter-Followings und/oder Sub-Reddits usw. haben, die Q-Dekodierungen, Nachrichten und Kommentare enthalten. Diese Autoren sind Autoritäten auf Q und können viele Fragen beantworten. Die beitragenden Redakteure, Dustin Nemos und Captain Roy D, sind die offiziellen Sprecher von WWG1WGA. Autorenbiografien und Kontaktinformationen sind im Buch verfügbar.

Soweit die Selbstbeschreibung. Wir stellen Ihnen jetzt einige Kommentare vor, sowohl positive als auch negative, um das Bild abzurunden.

Positive Bewertung:

Positive Bewergung des Q-Buches
Positive Bewergung des Q-Buches

Einigen Menschen ist nicht bewusst, dass es jetzt einen WIRKLICHEN Krieg zwischen einer globalistischen Kabale und freiheitsliebenden Patrioten gibt. Die Frage ist, ob die USA sowie die ganze Welt von einigen Billionen satanistischen Kannibalen oder von ‚Wir, das Volk‘ dominiert werden. Die Bedeutung dieses Konflikts kann nicht genug betont werden. Es ist nicht dramatisch zu sagen, dass die Kabale einen Plan hat, 90 Prozent der Weltbevölkerung zu zerstören und den Rest zu versklaven. Was sich wie ein Sci-Fi-Roman liest, ist in der Tat die reale Welt, in der wir leben. Diejenigen mit einem engstirnigen Verstand werden spotten. Ehrliche, gutherzige Menschen, die die Wahrheit wollen, egal wie schmerzhaft, werden dieses Buch lesen und sich einem weltweiten Erwachen mit den Millionen anschließen, die keine Angst haben, sich den Fakten zu stellen und für unsere Zukunft zu kämpfen.

Negative Bewertung:

Dieses Buch ist nicht repräsentativ für the Great Awakening
Dieses Buch ist nicht repräsentativ für the Great Awakening

Dieses Buch ist eine extreme Enttäuschung. Als Q-Forscher vom November 2017 bin ich extrem verärgert über die vielen Löcher in diesem Buch, die schreckliche Organisation, die Usurpation des Phänomens durch „PAYTRIOTS“ und den Wucher von guten Patrioten wie Joe M. Es gibt so viel zu wünschen übrig.

Auch – großer Fehler – das Glossar beschreibt „AS“ als Antonin Scalia, und obwohl das teilweise richtig ist, sind das die EINZIGEN Initialen im Glossar und es schützt ADAM SCHIFF. Das ist nur ein Beispiel.

Q-Drops werden verkürzt, Interpretationen fehlen oder irreführend – das wirft nur die Frage auf, WER SIE SCHÜTZT UND WER DARAUS? Amazon hat sogar alle 1-Sterne-Bewertungen gelöscht. Ich werde diesen Screenshot als Beweis machen, falls er ebenfalls entfernt wird.

Dieses Buch ist ein Rückblick auf die Bewegung und eine Enttäuschung für amerikanische liebende Patrioten.

WWG1WGA hat für mich eine tiefe Bedeutung, und dieses Buch repräsentiert das Gegenteil. Es sind einfach Opportunisten, die versuchen, die Ersten aus den Toren zu sein, ohne eine Ahnung von dem Schaden, den sie anrichten. Edward Bernays lehrte in seinen Propagandalehren, dass die „First Story Out diejenige ist, die die Leute glauben“, ob es wahr ist oder nicht. Die Wahrheit, von hier aus, ist ein harter Kampf und dieses Buch hilft NICHT.

Gott segne alle Patrioten… Ich will mein Geld zurück, und eine Erklärung von allen „Autoren“ (außer Joe M. – der kein Geld nahm und benutzt wurde), warum sie die Bewegung mit Müll infiltrieren.

Dies ist die klare Infiltration der Bewegung und es wird NICHT STANDARD sein.

Anmerkung Redaktion: QAnon hat Adam Schiff sehr oft in den Drops erwähnt. Er wird tatsächlich kein einziges Mal in unserer leicht zu überprüfenden Kindle-Fassung erwähnt.


Unser persönlicher Eindruck:

Jeder Autor stellt sich selbst vor und einige erzählen, wie sie zu der Bewegung gekommen sind. Wer erwartet, dass jetzt alle oder auch nur viele Q-Drops interpretiert werden, sodass man sie endlich versteht, der wird eventuell enttäuscht sein. Das geschieht nicht. Jeder pickt sich heraus, was für ihn wichtig erscheint und erzählt die Geschichte dazu.
So ist es selbstverständlich nicht möglich, das gesamte Q-Paket an Nachrichten zu erfassen und es gibt sicherlich auch Überschneidungen.
Einige legen sehr großen Wert darauf, zu beweisen, dass Q und Trump zusammenarbeiten, andere, dass Q Dinge, die noch gar nicht offiziell sind, bereits beschreibt. So wusste die Gruppe bereits einen Tag vorher, dass der Vatikan das ‚Vater unser‘ veränderte.

Wer sich mit der der Q-Bewegung nicht auskennt, für den mag es ein Einsteiger-Buch sein. Wer sich näher mit Q befassen möchte, sollte damit anfangen, nicht nur Interpretationen zu lesen, sondern ein wenig tiefer in die Materie einzutauchen. Interpretationen sind immer nur so gut, wie der Autor, der sie beschreibt, mit der Materie vertraut ist. Das mag manchmal zwar gut und richtig klingen, aber wenn man näher hinschaut, dann stimmt es dann doch nicht.

Ein Beispiel war der Begriff „Roter Oktober“, den Q vor den Wahlen genannt hat. Wir auf tagesereignis.de schrieben von Anfang an, dass wir hier eine Verbindung zum russischen Roten Oktober sehen, der Oktoberrevolution, vom 25. Oktober 1917 bzw. 7. November 1917 (nach dem nach Gregorianischen Kalender). Das lag ganz einfach auf der Hand, denn am 7. November 2018 kamen die Ergebnisse der Auswertung zur Midterm-Wahl in den USA. Für uns gab es gar keine andere Interpretation, denn auch bei den Russen ging es um die Übernahme einer damaligen Regierung und auch hier war es ein eher interner Coup. Die Parallelen waren zu offensichtlich.

Q Drop: Macht euch bereit für die Oktoberrevolution

Kaum einer erkannte diesen Zusammenhang, sondern man bestand eher auf einem Erdrutschsieg der Roten, also der Republikaner und damit Trumps Partei. Kurze Zeit später klärte es sich auf: Gemeint war die Übernahme des Senats und damit des Teils des Kongresses, der mächtiger ist als das Repräsentantenhauses.

Das haben viele damals nicht verstanden, da gleichzeitig das Repräsentantenhaus an die Demokraten abgegeben wurde. Wie konnte Trump sich darüber freuen?

Ganz einfach: Er hat den Senat übernommen, mehr loyale Senatoren über seine zahlreichen Rallys in den Senat bekommen, alte RINOs sind zum Teil weg und damit hat er mehr Handlungsvollmacht als zuvor, auch wenn er seit 2016 bereits eine offizielle Mehrheit von einer Stimme gehabt hat. Die nutzt aber gar nichts, wenn man fünf oder sechs RINOs im Senat sitzen hat, die ständig mit den Demokraten zusammen abstimmen.


Zum Lösen von Rätseln benötigt man auch ein wenig Intuition, ebenso um die Drops zu entschlüsseln. Fakten alleine genügen nicht immer, denn man muss sie auch auseinanderhalten können.

Das Buch ist als Taschenbuch oder als Kindle-Edition erhältlich. Ob Amazon tatsächlich negative Rezensionen streicht, wie in einem Kommentar behauptet wurde, konnten wir nicht überprüfen. Allerdings ist der starke Überhang an positiven Kommentaren sehr überraschend, da sicherlich auch Leser das Buch gekauft haben, die man eher als Gegner der Bewegung bezeichnen könnte. Tatsächlich kommt die oben genannte negative Bewertung von jemandem, der sich als Trump-Supporter und Q-Versteher outet und die Kritik an der fehlenden Information zum Kürzel von [AS] Adam Schiff ist nachweisbar.