Donald Trump: Erklärung zum heutigen Urteil des Supreme Courts

506
Teilen

Der Oberste Gerichtshof der USA, der Supreme Court in Washington DC, hat heute unter dem Vorsitz von John Roberts einige Entscheidungen getroffen, die alle negativ für Donald Trump ausgefallen sind.

 

Audio

So erlaubte das  Gericht dem Bezirksstaatsanwalt von New York County, Cyrus Vance, Trumps Steuererklärungen und andere Finanzunterlagen als Teil einer strafrechtlichen Untersuchung zu erhalten. Trump hatte das bislang vermeiden können. Im Übrigen ist es nicht zwingend erforderlich, dass ein Präsident seine Steuererklärung abgibt. Aber sie suchen ja immer noch nach irgendetwas, mit dem sie Trump anklagen können.

Dessen Gegenantrag wurde kommentarlos abgewiesen.

Die Richter lehnten kommentarlos Trumps Antrag ab, ein Urteil des Untergerichts vom 7. Oktober auf Eis zu legen, mit dem die langjährige Wirtschaftsprüfungsgesellschaft von Donald Trump, Mazars USA, angewiesen wurde, einer Vorladung nachzukommen, um das Material einer von Vance einberufenen Grand Jury zu übergeben.

In einem weiteren Fall wiesen sie die Klage von Pennsylvania ab. Ausnahmen sind die Richter Gosuch, Alito und Thomas, die sie angenommen hätten. Kavanaug und Barret, zwei von Trump nominierte Supreme Court Richter, für die er gekämpft hatte, damit sie bestätigt wurden, lehnten die Klage ebenfalls ab. Hier hätte sich dem Gericht die Gelegenheit geboten, zu überprüfen, ob es Wahlbetrug gegeben hatte oder nicht.

Sind die Richter wirklich bereits so korrupt, wie Sidney Powell immer wieder behauptet, dass sie kein Interesse an einer solchen Aufklärung haben?

Justizia ist nicht mehr gerecht, wenn sie ihre Augenbinde abnimmt, um zu sehen, wer vor ihr steht, um dann zu urteilen.

Wir haben das Statement von Donald Trump hier ins Deutsche übersetzt:

Statement von Donald Trump

Diese Untersuchung ist eine Fortsetzung der größten politischen Hexenjagd in der Geschichte unseres Landes, ob es nun der nie endende 32-Millionen-Dollar-Müller-Hoax war, der bereits alles untersuchte, was möglicherweise untersucht werden konnte, – „Russland Russland Russland“ – wo man  „keine Kollusion“ gefunden hat oder zwei lächerliche, von der  „verrückten Nancy“ inspirierte Amtsenthebungsversuche, bei denen ich für NICHT SCHULDIG befunden wurde.

Es endet einfach nie!

Seit mehr als zwei Jahren prüft New York City fast jede Transaktion, die ich jemals durchgeführt habe, einschließlich der Suche nach Steuererklärungen, die von den größten und renommiertesten Anwalts- und Wirtschaftsprüfungsunternehmen in den USA durchgeführt wurden. Die Tea Party wurde von der IRS weitaus besser behandelt als Donald Trump. Der Oberste Gerichtshof hätte diesen „zweifelhaften Feldzug“ niemals zulassen dürfen, aber sie haben es getan. Dies ist etwas, was einem Präsidenten noch nie passiert ist. Es ist alles von den Demokraten inspiriert an einem völlig demokratischen Ort, New York City und Staat, vollständig kontrolliert und dominiert von einem wohlbekannten Feind von mir, Gouverneur Andrew Cuomo. Dies sind Angriffe von Demokraten, die bereit sind, alles zu tun, um die fast 75 Millionen Menschen aufzuhalten (die mit Abstand meisten Stimmen, die jemals von einem amtierenden Präsidenten erhalten wurden), die bei den Wahlen für mich gestimmt haben – eine Wahl, von der viele Menschen und Experten glauben, das ich sie gewonnen habe. Ich stimme dem zu!

Das neue Phänomen der „Kopfjagd“ von Staatsanwälten und Justizministern, die versuchen, ihre politischen Gegner mit dem Gesetz als Waffe zu besiegen, ist eine Bedrohung für die Grundlage unserer Freiheit. Das wird in Ländern der Dritten Welt so gemacht. Noch schlimmer sind diejenigen, die in weit links stehenden Staaten und Gerichtsbarkeiten für das Amt des Justizministers kandidieren und sich verpflichten, einen politischen Gegner auszuschalten. Das ist Faschismus, nicht Gerechtigkeit – und genau das versuchen sie in Bezug auf mich zu tun, aber die Menschen in unserem Land werden  dafür nicht eintreten.

In der Zwischenzeit steigen die Morde und Gewaltverbrechen in New York City in Rekordhöhe, und es wird nichts dagegen unternommen. Unseren gewählten Vertretern ist das egal. Alles, worauf sie sich konzentrieren, ist die Verfolgung von Präsident Donald J. Trump.

Ich werde weiterkämpfen, so wie ich es in den letzten fünf Jahren getan habe (sogar bevor ich erfolgreich gewählt wurde), trotz all der Wahlverbrechen, die gegen mich begangen wurden.

Wir werden gewinnen!

Wir gehen davon aus, dass Trump nicht ohne Grund sagt, dass er gewinnen wird.

Sie bekämpfen ihn, weil sie ihn fürchten. Sie wissen, dass er stärker ist, als sie selbst. Sie wissen, dass er tatsächlich einen großen Teil des Volkes hinter sich stehen hat, während sie Illegale ins Land holen müssen, damit sie überhaupt gewählt werden. Sie kennen die die Hintergründe zur letzten Wahl. Und sie fürchten, dass die Wahrheit ans Licht kommt.

Deshalb bekämpfen sie den – nicht nur nach Steve Pieczenik –  wahren Präsidenten. Denn sie glauben, dass sie ihn unschädlich machen können, indem sie eine Verurteilung erreichen. Das ist ihr Nahziel. Aber es wird dann nicht gelingen, wenn den Rädelsführern ihre wahren Motive nachgewiesen werden können.

Sie stochern seit Jahren in Donald Trumps Leben herum und haben bisher nichts gefunden. Viele vermuten sogar, dass sie hinger der Attacke des 6. Januar stecken und dies somit eine False Flag gewesen ist, die Trump zu Fall bringen sollte. Auch das funktionierte nicht.

Wenn Donald Trump sagt, dass er gewinnen wird, dann gibt es sicherlich einen guten Grund dafür, dass er das annimmt.

Unsere Buchempfehlung für diese Zeiten:

Wir leben in einer Zeit des Umbruchs. Wir sind dabei, zu entdecken, wer wir sind und wohin wir gehen. Genau diese Dinge passieren in dem, was wir „Realität“ nennen. Ein so großer politischer und gesellschaftlicher Umschwung kann nur stattfinden, wenn die Menschen in ihrem Inneren bereit sind und auch dort das Chaos, das durch Blockaden entsteht, aufräumen. Dieses Buch zeigt, wie einfach das geht, ohne dass man irgendwelche Seminare besuchen müssen. Denn alles, was man dazu benötigt, ist das in sich selbst verborgene Wissen. Es ist das ideale Buch für Menschen, die wachsen wollen. Jeder wird dabei seinen eigenen Weg gehen. Nichts ist vorgeschrieben. Jeder Schritt entfernt sich von der Angst und geht immer mehr hinein ins Vertrauen. Ein Vertrauen, das im Herzen entsteht, denn nur dort findet man die Wahrheit.

Leser schreiben:

„Buchstäblich hunderte spirituelle Bücher habe ich schon gelesen – aber dieses ist anders. Der Autorin gelingt das Kunststück, spirituellen Ernst und Eindringlichkeit mit Sanftheit und Güte zu verbinden, so dass ein fast symphonischer, erzählender Sprachstrom entsteht, der mich auf einer Woge der hellen Bewusstheit trägt…“

„Viele von uns kennen wahrscheinlich diesen Moment der Stagnation, wenn es nicht mehr weitergeht. Dieses Buch zeigt, wie man selbst weiterkommen kann und wie man selbst die eigenen Blockaden beseitigt.“

„Das hochaktuelle Buch versteht sich als Leuchtturm in unserer bewegten Zeit, in dem die Dunkelheit scheinbar die Überhand gewinnt – aber eben nur scheinbar, denn die vereinte Kraft all derer, die an sich arbeiten und sich mit ganzem Herzen dem Licht zuwenden, wird ganz sicher siegen. Ich wünsche diesem Juwel an Authentizität und Aufrüttelungspotential gerade in dieser Zeit eine große Schar an licht-bereiten Menschen! “

Mit Beispielen zum besseren Verständnis. Hier jetzt erhältlich. Wer lieber bei Thalia einkaufen möchte, kann das hier tun oder im Buchhandel vor Ort erwerben.


Liebe Leser!

Wir verzichten freiwillig auf Werbeeinnahmen von Alphabet, da wir dann einen Maulkorb akzeptieren müssten, der uns die freie Rede nimmt. Das bedeutet, dass wir völlig auf Sie als unsere Sponsoren angewiesen sind.

Wie jede andere Plattform ohne weitere Einnahmen befinden wir uns hier in einem harten Kampf ums Überleben, der durch die Plandemie nicht leichter geworden ist, da viele Menschen allmählich die unbarmherzige Härte auch finanziell spüren.

Wir stehen, nachdem wir wieder einmal einige Tage hintereinander für „lau“ gearbeitet haben, immer wieder vor der Herausforderung, wie wir so weitermachen können. Dass wir weitermachen, steht außer Frage, aber wenn unsere Ausgaben nicht mehr durch Einnahmen gedeckt werden, dann müssen wir uns hier etwas einfallen lassen und können eventuell nicht mehr täglich informieren.

Wir danken an dieser Stelle allen, die uns bisher unterstützt haben und denen, die das Blog weiterhin am Leben erhalten. Wir wissen, dass viele von Ihnen es auch nicht leicht haben, aber auch hier glauben wir, dass das bald vorbei sein wird. Wir sind ebenfalls weiterhin durchweg positiv gestimmt, was die amerikanische Situation betrifft. Es geschieht wahrscheinlich viel im Hintergrund und Trump ist nicht der Mensch, der aufgibt, wenn er gewonnen hat.

Paypal-Zahlungen sind auch mit Kreditkarte und ohne Paypal-Konto möglich. Paypal und Bankdaten sind hier hinterlegt.

Vielen Dank!