Tag

Donald Trum

Browsing

Donald Trumps MAGA-Mann Mike Johnson, seit kurzem Sprecher des Hauses, und einer derjenigen, die Joe Biden am 6. Januar 2021 nicht bestätigten, hat gerade eines seiner wichtigsten Versprechen eingelöst: Er gab die zirka 40.000 Stunden langen Videos zu den Ereignissen dieses Tages frei. Aber es hagelt Proteste von der Wählerbasis. Audio Mike Johnson schrieb sichtbar stolz auf Twitter: Folgen Sie dem untenstehenden Link, dort können Sie sich die Bänder vom 6. Januar selbst anschauen.…

Es gibt Hoffnung bei all dem Tohuwabohu in diesen verrückten Zeiten, denn Q hat sich mit einer frohen Botschaft gemeldet. Manchmal zeigt er es mit Bildern. Die sind diesmal sehr deutlich und öffnen offenbar den Blick in das Drehbuch der nächsten Tage, Wochen oder Monate. Alle [3] Filme werden gleichzeitig abgespielt? Finden Sie es nicht interessant, dass alles, was in der Vergangenheit besprochen wurde, in letzter Zeit irgendwie für Schlagzeilen sorgt? Q In wenig…

Wenn Trump mit dem Rücken zur Wand steht, hält er kurz inne, dann nimmt er Anlauf, sprintet nach vorn und gewinnt. Das hat er heute Nacht auf einer Hangar-Rallye wieder einmal bewiesen. Die politische Opposition schläft nicht und haut derzeit ein anti-Trump Buch nach dem anderen raus, was kurz vor der Wahl wohl jedem schaden würde. Das belastet die Wahl. Da steht jetzt etwas von Corona, was Trump gesagt haben soll und es wird…

Es sieht so aus, als ob es diese Woche brisante Deklassifizierungen geben würde. Entsprechende Informationen des White House Whisteleblowers, , wurden gerade erst gepostet. Audio Video folgt Bereits vor zwei Tagen kündigte er eine BOOM-Woche an. Also eine Woche, in der viele Dinge passieren würden.  Die Daten sind wichtig. Verrat zahlt sich am Ende nicht aus. In einem weiteren Post, einen Tag später, erklärt er genauer, um was es sich bei diesen BOOMs voraussichtlich handeln…

„Passt auf, wie ihr die Infos interpretiert, die gepostet werden“. Das schreibt Q in Post 3929. Derartige Vorhersagen würden der Bewegung schaden. Audio Jetzt auch als Video „Ich bin so froh, dass er das endlich einmal gesagt hat. Die merkwürdigen Konspirationen, die Zahlenspiele und so weiter, sind völlig außer Kontrolle geraten. Die Bewegung wird durch solche irrationalen Spekulationen diskreditiert. Lasst uns mit dem arbeiten, was wir haben!“ https://twitter.com/SeekretAgent/status/1248681547827417093 Das lesen wir sinngemäß in einem Twitter-Beitrag,…

Die regierungstreue Presse kann es nicht fassen: Donald Trump bleibt ihnen als Präsident der Vereinigten Staaten erhalten. Nach monatelanger Zeugenbefragung kam nichts anderes dabei heraus, als ganz viel heiße Luft. Audio Jetzt auch als Video Damit sie überhaupt Zeugen hatten, die sie befragen konnten, änderte das von Demokraten dominierte Haus ganz schnell die Regeln, um Zeugen zuzulassen, die in früheren Verfahren keine Chance gehabt hätten. Nun darf man bereits etwas ‚glaubhaft‘ versichern, wenn man es…

Audio Senator Lindsey Graham kündigte am Montag an, dass Generalinspektor Michael Horowitz am 11. Dezember zu seinen Ermittlungen bezüglich des FISA-Missbrauchs öffentlich aussagen wird. Bereits im März bat der Senator Justizminister Barr um die Herausgabe der Dokumente – nun hat Barr offenbar nachgegeben. Den Brief an Barr gibt es hier in deutscher Übersetzung: https://tagesereignis.de/2019/03/politik/fisa-senator-lindsey-graham-fordert-von-justizminister-barr-die-herausgabe-der-dokumente-deutsche-uebersetzung/9380/ Das ist eine kleine Sensation, denn nach etlichen Ankündigungen vermeintlicher Informanten, die alle ins Leere liefen, ist dies die erste offizielle…

Audio „Der Präsident hat nichts getan, wofür man ihn impeachen könnte!“ Der Fraktionsvorsitzende der Republikaner, Kevin McCarthy war sehr aufgebracht, als er vor die Kameras trat, um über das Abstimmungsergebnis zu sprechen, das ein Impeachmentverfahren gegen den amerikanischen Präsidenten, Donald Trump, etwas wahrscheinlicher aussehen lässt. 232 Repräsentanten der Demokratischen Partei stimmten am Donnerstag gegen den amerikanischen Präsidenten, Donald Trump. Zwar unterstützten ihn die Republikaner geschlossen, konnten aber auch mit den Stimmen von zwei Demokraten,…

QAnon meldet sich heute nach einer 32tägigen Schreibpause zurück. Es gibt nur wenige Sätze zu lesen, die viel Spielraum zur Interpretation lassen. Im ersten Tweet fordert er die Amerikaner auf, bereit zu sein. Das wäre nicht das erste Mal. Das kam schon öfter. Und zwar immer dann, wenn es hieß, dass die Veröffentlichungen vor der Türe stehen würden. Veröffentlicht werden sollen gewisse Untersuchungsberichte zur Wahl 2016, bei denen heute bereits feststeht, dass die Demokraten und…

Die Angriffe auf die Q-Gruppe und den amerikanischen Präsidenten Donald Trump nehmen an Intensität zu. Das ist kein Wunder, denn je stärker die eine Seite wird, desto mehr Kraft muss die andere aufbringen, um sich ihr entgegenzustellen. Reddit bannte vor Monaten bereits sein „greatawakening“, wegen angeblicher „Verstöße gegen unsere Inhaltsrichtlinie, insbesondere wegen Anstiftung zu Gewalt, Belästigung und Verbreitung personenbezogener Daten“, wie es heißt. „Greatawakening“ war die Plattform, bei der — abseits von 8chan, wo es…